script> (function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','https://www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', 'UA-23788806-4', 'auto'); ga('send', 'pageview');

Brandposten und Sicherungsposten


Bei Heißarbeiten oder Arbeiten in engen Räumen wie Silos, Behältern und Schächten können für die Mitarbeiter vielfältige Gefährdungen auftreten. Daher sollten bei diesen Arbeiten speziell geschulte Mitarbeiter vor Ort sein, die als Brandposten oder Sicherungsposten fungiert. Bei Arbeiten in engen Räumen ist ein Sicherungsposten nach DGUV R 113-004 ohnehin vorgeschrieben. Unsere Brand- und Sicherungsposten sind alles Feuerwehrleute und zusätzlich speziell auf diese Tätigkeit geschult.


Folgende Ausbildungen und Fähigkeiten zeichnen unser Personal aus:

  • Truppmann oder Truppführer gemäß FwDV
  • Atemschutzgeräteträger gemäß DGUV / FwDV 7
  • Ausbildung zum Brand- und Sicherungsposten gemäß DGUV
  • Ausbildung zum Sprechfunker gemäß PDV DV 810.3
  • Ersthelfer gemäß DGUV
  • Arbeitsmedizinische Eignung G25, G41, G26,3


Gerne bieten wir Ihnen für das befahren von Schächten und Behältern sowie den Brandschutz bei Schweiß- und Heißarbeiten auch die richtige persönliche Schutzausrüstung (PSA) oder technisches Equipment zur Tagesmiete an.


Technische Ausrüstung

  • Höhensicherungsgerät / Absturzsicherung
  • Dreibein mit Personenrettungswinde und Lastenwinde
  • Atemluftversorgung (Kompressorsysteme oder Atemluftbatterien)
  • Atemschutzgerät (Pressluftatmer)
  • Atemschutzgeräte (Filtergeräte)
  • Gaswarngeräte
  • Hochdrucklöschgeräte / Feuerlöscher
  • Löschfahrzeuge TSF / HLF20